McAfee startet URL-Shortener

(Quelle Mcaf.ee)
(Quelle Mcaf.ee)

Ich weiss, URL-Shortener gibt's schon wie Sand am Meer. Aber eine Interessante Alternative zu bit.ly und Co., die ja nicht unbedingt für die hohe Sicherheit bekannt sind, da man schon mal gelegentlich auf "bösen" Seiten landen kann, ist Mcaf.ee auf jeden Fall. 

 

Der URL-Shortener ist im Moment wohl der sicherste, da die Links bei einem Klick automatisch mit der McAfee-Datenbank abgeglichen werden, die Datenbank ist dabei die Gleiche, welche auf für Dienste wie den SiteAdvisor verwendet werden. Allerdings werden die Links nicht gleich beim verkürzen überprüft, sondern erst beim effektiven Klick vom Besucher. 

Dabei entdeckt man dann ein Frame wie dieses:

McAfee-Frame
McAfee-Frame

McAfee gibt selber zu, dass sie nicht die Ersten sind, welche einen sicheren URL-Shortener ankünden und auch nicht die Ersten sind, welche Links überprüfen, allerdings behaupten sie, dass sie über mehr Kompetenzen in diesem Bereich verfügen. Die Idee klingt auf jeden Fall gut, wobei sie wohl einen schwierigen Weg vor sich haben...

 

Der Dienst wird wohl erst von grossem Nutzen sein, wenn genug User ihn auch nutzen. Aber auf jeden Fall eine gute Idee, wobei nicht jeder Anbieter über eine ähnliche Datenbank wie McAfee verfügt. 

Blogpost von Sébastien Etter

blog comments powered by Disqus