Online Musik hören

Ihr wollt kostenlos eure Lieblingssongs hören? Und das legal? Die einen wissen schon um was es hier geht. Es geht um Online Musik-Streamingdienste. Ich habe einige mal genau angeschaut und habe einen Favoriten.

Ich habe unter folgenden Kriterien getestet:

  • Ob verschiedene Songs vorhanden sind
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Funktionen
  • Mobile Versionen (Apps)
  • Player Einbetten
  • Sprachen

simfy

Das erste Portal ist simfy. Es glänzt vor allem durch das frische Design der Website und des Players. simfy hatte auch alle Songs die wir suchten. Bei der Suche braucht man nicht mehr auf 'Enter' zu drücken. Die Suchresultate werden während des Tippens eingegeben, was das Suchen natürlich verschnellert. Auf der Startseite findet man gleich einige Songs aus den Charts und was gehört wird. Wenn man nicht weiss was anhören, ist das sehr toll.

 

Leider ist es nicht möglich einen Player auf seine eigene Homepage einbinden. Auch ein Nachteil ist, das simfy einen sehr schlechten Support hat und schon ca. 2 Millionen im Stich gelassen hat. Ausserdem kann man auf simfy nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugreifen. Deshalb gibt es das Portal nur auf Deutsch. Auch kann man keine eigene Musik uploaden um sie in seine Playlist zu setzen.

 

simfy gibt es in einer Premium Version die 14.50 Franken pro 30 Tage kostet. Hier kann man sich eine Desktop Applikation und eine iPhone und Android App runterladen. iPad ist geplant. Dort kann man sich seine Playlists offline speichern um hohe Streamingkosten zu sparen.

 

Fazit simfy:

Ein recht tolles Portal mit gutem Design, aber mit einigen wichtigen Funktionen die fehlen. 14.50 Franken pro 30 Tage sind recht viel, im Vergleich was noch kommt.

Touch a new Day - Lena
Glow - Madcon
Teenage Dream - Katy Perry
Bring en hei - Baschi
We are the Champions - Queen
Billie Jean - Michael Jackson

Deezer

Leider gibt es auch schlechte Portale. Zu diesen schlechten Portalen gehört auch Deezer. Er hat keinen einzigen Song gefunden, den ich gesucht habe. Auf dem Portal befinden sich Cover Versionen von Songs. Für die meisten ein unbrauchbares Portal. 

 

Aber abgesehen von den nicht gefunden Songs gibt es auch ein paar tolle Sachen:
Auf der Startseite sieht man eine tolle Auswahl von Songs die man sich anhören könnte. Nur, wenn man auf den 'Play' Button eines Songs klickt, beginnt zwar Musik zu tönen, aber nicht der gewünschte Song. Das Design gefällt mir persönlich nicht so. Aber das ist unterschiedlich, wie man ja weiss. :-) Das Portal stammt aus Frankreich, es wird aber an einer Übersetzung auf Deutsch gearbeitet. So ist ein Teil auf Deutsch und der andere auf Französisch.

 

Es gibt einen (in drei Varianten) Player für die Homepage / Blog, der noch ganz toll aussieht. Leider lässt sich keine eigene Musik hochladen. Man ist auf die weniger tollen Songs fixiert.

 

Bei Deezer gibt es zwei Premium Versionen. Die Premium für €5 pro Monat und die Premium + für € 9,99 pro Monat.

 

Fazit Deezer

Ein Portal ohne aktuelle Songs. Mit aber einigen tollen Songs. Keine Empfehlung.

Touch a new Day - Lena
Glow - Madcon
Teenage Dream - Katy Perry
Bring en hei - Baschi
We are the Champions - Queen
Billie Jean - Michael Jackson

 

Grooveshark

Der letzte Kandidat ist Grooveshark. Mein Favorit. ;-) Mir gefällt vor allem das tolle Design, das man wechseln kann. Es gibt dutzende. Hier habe ich auch alle gesuchten Songs gefunden. Auf Grooveshark lassen sich auch eigene Songs hochladen um sie in die eigene Playlist zu integrieren. Die Playlists lassen sich dann auch als Widget in den eigenen Blog oder in die eigene Homepage integrieren. In tollen Designs. Man hat links eine Spalte mit Playlists, Genres und mehr wie in iTunes. Das Portal gibt es auf Englisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch und Portugiesisch. An anderen Sprachen wird gearbeitet. Das heisst, User können sich für die Übersetzung von Sprachen anmelden und so mithelfen. Die Suche bietet neu auch schon Suchvorschläge. Eine Liste mit aktuellen Liedern gibt es, ist aber nicht so schön dargestellt wie bei simfy.

 

Ein grosser Nachteil ist die lange Wartezeit (ca. 45 Sekunden) zum starten. Aber dann läuft es sehr schnell. Rechts hat man immer einen grossen Werbebanner, den man aber mir der Premium Mitgliedschaft entfernen kann.

 

Das Premium Angebot heisst VIP. Hier lässt sich die Werbung ausblenden, viele tolle Features und Designs aktivieren und auch verschiedene Apps herunterladen. Es gibt eine Desktop App, sowie für Android, Nokia, Palm, Blackberry und für gejailbreakte iPhones. Auch gibt es andere Playeransichten wie Fullscreen und mit Covers. Das VIP Package kostet pro Monat 3 Dollar oder 30 Dollar pro Jahr. Hier sieht man den Unterschied zwischen simfy und Grooveshark.

 

Fazit Grooveshark

Ein toller Player mit dutzenden Features und kleinen Macken. Der VIP-Modus ist aber sehr günstig.

 

PS: Über Grooveshark wird es demnächst noch einen Web 2.1 Beitrag geben. ;-)

Touch a new Day - Lena
Glow - Madcon
Teenage Dream - Katy Perry
Bring en hei - Baschi
We are the Champions - Queen
Billie Jean - Michael Jackson

Blogpost von Josef Weibel

blog comments powered by Disqus