Google Mail Labs - ein kleiner Überblick

Wie ihr sicherlich alle wisst, nutzte ich momentan kein Mail-Programm mehr, sondern nur noch die Web-Ansicht von Google Mail. Dort wird nicht nur mein eigener GMail Account verwaltet, sondern auch alle meine anderen wichtigen E-Mail Adressen, so auch die Mail von byteinvader.ch! Schon die bereits vorhanden Funktionen sind weltklasse, aber noch besser wird es, wenn ihr einige Funktionen in den GMail Labs aktiviert. Die Labs kennt ihr evtl. schon von Google, in diesen werden einige zukünftige Features, welche noch nicht standardmässig aktiviert sind vorgestellt. Allerdings werden nicht immer alle umgesetzt, es gibt aber die eine oder andere nützliche Funktion, einige von diesen möchte ich euch hier jetzt vorstellen:

 

Automatisches Vervollständigen bei der Suche

Das automatische Vervollständigen bei der Suche ist eines der Features, welches eigentlich schon lange offiziell funktionieren sollte, denn das Ding ist einfach nur geil! Wenn ihr z.B. ein Mail, spezifisch nach einem Kontakt oder Betreff sucht, dann wird euch direkt eine Live-Suche angezeigt. Das Feature ist einfach klasse!

Docs + Kalender Gadget

Ihr wollt immer die neusten Dokumente und Kalender-Einträge in eurem Mail-"Programm" auf einen Blick haben? Dann ist dieses Widget die ideale Möglichkeit, denn es bindet euch einen LInk zu den neusten Dokumenten sowie den neusten Kalender-Einträgen auf einen Blick. Ihr könnt die Dokumente bzw. Kalender-Einträge auch ohne Probleme direkt über das Widget durchsuchen. Sicherlich ein ideales Feature für alle, die wie ich sowohl den Kalender, sowie auch die Dokumente bei Google haben. Ihr seht, ich bin ein bisschen ein Google-Fanboy :D

POP-Refresh

Diese Einstellung ist eigentlich "nur" für die Leute attraktiv, die wie ich bei gewissen Konten die E-Mails über Pop3 nach Google Mail importieren, denn durch diese Erweiterung wird ein "Aktualisieren"-Button eingefügt, über den ihr neue Mails in den POP-Konten aufrufen könnt. Sehr einfaches Feature, definitiv auch ein Kandidat, später definitiv in Gmail übernommen zu werden!

Senden rückgängig machen

Eine revolutionäre Funktion möchte ich euch jetzt vorstellen: Euch ist es auch schon passiert, dass ihr ein E-Mail an den falschen Empfänger gesendet habt? Oder habt im Nachhinein einen Fehler bemerkt? Google hat eine Funktion eingebaut, die es euch ermöglicht, das Versenden rückgängig zu machen, das funktioniert aber nur für eine gewisse Dauer. 

blog comments powered by Disqus